Skip to content

PADI (Junior) Open Water Diver - (J)OWD

Lockt Dich der Ruf der See? Willst Du in faszinierende Welten abtauchen, den Alltagsstress vergessen, einfach mehr Spaß und Abwechslung in Dein Leben integrieren? Die Tauchbasis Schwerelos bietet Dir ein Hobby, das Dich fesselt und nicht mehr loslässt! Denn nur als Teil der Taucher-Community kannst Du auf wunderbare Weise Natur, Freiheit, Adrenalin und Entspannung gleichzeitig erleben.

Du bist noch nicht ganz sicher, ob Tauchen Deine Leidenschaft ist? Kein Problem – wir bieten auch Schnupperkurse an. Und falls Du von diesem spannenden Freizeitsport doch schon so überzeugt bist, dass Du Deinen ersten Tauchkurs mit Deinem nächsten Urlaub verbinden möchtest, haben wir einen Tipp für Dich: In diesem Fall kann es ratsam sein, zumindest den Grundkurs in heimischen Gewässern zu absolvieren, um in Deinen Freiwassertauchgängen von Deiner Erfahrung zu profitieren. So lassen sich in jedem Fall die exotischen Fische besser genießen!

Aufbau des OWD-Kurses

Tauchen bedeutet nicht nur Spaß und Action, sondern auch unendliche Freiheit und Entspannung. Deswegen ist es uns besonders wichtig, dass Du Dich unter Wasser sicher und wohl fühlst. In unserem OWD-Kurs lernst Du deswegen gemeinsam mit unseren PADI Instructors die notwendigen Grundfertigkeiten des Gerätetauchens und freundest Dich mit Druckluftflasche, Finimeter und Tarierweste an.

Unser Anfänger-Tauchkurs setzt sich aus drei Kursteilen (Theorie, Pool- und Freiwasser-Tauchgänge) zusammen und erstreckt sich über vier Tage. Das Grundkurswochenende besteht aus zwei halben Tagen Schwimmbadausbildung und einem halben Tag Theorieunterricht beziehungsweise Orientierung. An das Ausbildungswochenende schließen sich flexible Freiwassertauchgänge an.

Voraussetzungen zur Teilnahme am Tauchkurs

Um bei uns eine Tauch-Ausbildung zu absolvieren, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt 10 Jahre
  • Du musst bei bester Gesundheit sein. Um dies sicherzustellen, empfehlen wir eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung im Vorfeld
  • Du benötigst eine ABC-Ausrüstung: Tauchmaske, Schnorchel und Flossen. Je passgenauer Deine Grundausrüstung ist, desto angenehmer und sicherer fällt Dir das Gleiten durch die Unterwasserwelt
  • Auch brauchst Du ein Logbuch, in dem Du alle Deine Tauchgänge dokumentieren und das Du auf Tauchreisen bei zuständigen Tauchbasen vorweisen kannst
  • Im Vorfeld des Theorieunterrichts musst Du das PADI eLearning absolviert haben

Achtung: Das vorausgehende Selbststudium ist eine wichtige Voraussetzung für die Teilnahme am OWD-Kurs. Bei mangelnder Vorbereitung müssen wir Dich im Sinne aller unserer Tauchschüler leider aus dem laufenden Kurs ausschließen. Nur wenn unsere Teilnehmer alle auf demselben Stand sind, können wir tiefer in die Materie eintauchen – im wahrsten Sinne des Wortes.

Preise

Deine Tauchausbildung liegt uns am Herzen! Aus diesem Grund sind wir sehr flexibel und bieten Dir hierbei verschiedene Möglichkeiten, ganz auf Dich und Deine Bedürfnisse zugeschnitten.

Komplettkurs

Unser Komplettkurs für den Erhalt eines internationalen Tauchscheins als Open Water Diver kostet Dich nur 298 Euro inkl. Leihausrüstung, zzgl. 39 Euro Badeintritt.

Um Deine Theorie erfolgreich abzuschließen, bieten wir das PADI eLearning-Programm bei uns für 99 Euro inkl. Brevetierung an. Hiermit kannst du von überall aus auf deine Unterlagen zugreifen und alles, was Du wissen musst, interaktiv und spielerisch erlernen!

Junioren bis einschließlich 14 Jahre erhalten von uns einen Warengutschein über 50 Euro.

Grundkurs

Absolvierst Du bei uns nur den Grundkurs, bestehend aus Training in Confined Water (Schwimmbad) und der theoretischen Orientierung, kostet Dich das 199 Euro inkl. Leihausrüstung, zzgl. 39 Euro Badeintritt.

Außerdem bieten wir Dir das PADI eLearning-Programm, mit dem Du Dich spielerisch auf den Theorieunterricht bzw. die Orientierung vorbereitest, für 99 Euro inkl. Brevetierung an.

Junioren bis einschließlich 14 Jahre erhalten von uns zusätzlich einen Warengutschein über 50 Euro.

Hast Du bei uns Deinen Grundkurs abgeschlossen, möchtest allerdings Deine Tauchausbildung lieber im Urlaub abschließen, schreiben wir Dir gerne eine Überweisung.

Achtung: Nicht in jedem Resort und in jeder Tauchbasis ist der Abschluss einer PADI OWD-Ausbildung möglich. Frag also am besten vor Deiner Buchung beim Veranstalter nach, ob dies angeboten wird!

Freiwasser-Tauchgänge

Um den internationalen Tauchschein zu erhalten, benötigst Du vier Freiwasser-Tauchgänge. Diese Kosten hierfür sind in unseren Komplettkurs inkludiert. Hast Du die Theorie allerdings bereits in der Tasche und Du möchtest Deine Tauchgänge bei uns absolvieren, kostet Dich das 149 Euro zzgl. 49 Euro Brevetierung, falls diese nicht bereits mit Deinem eLearning abgedeckt ist.

Wir bieten Dir die Freiwassertauchgänge nach Absprache mit dem Tauchlehrer an Wochenenden oder in Form einer Ausbildungsreise zu flexiblen Terminen an. Bezahlt werden müssen nur noch die Seegebühren, die vom jeweiligen See abhängig sind.

Wir sind für Dich da – vor und nach Deinem OWD-Kurs

Die Anmeldung zum OWD-Kurs ist bis zwei Wochen vor Kursbeginn möglich. 

Unser engagiertes Team kümmert sich allerdings nicht nur um Deine Anmeldung, sondern berät Dich stets kompetent und engagiert zu allen Themen rund um das Thema Tauchen. Sehr gerne sind wir auch als Reisebüro tätig – wir haben für jede Jahreszeit und jede Region, für Abenteurer sowie Entspannungs-Urlauber jede Menge Reisetipps parat. Schließlich kennen wir viele Tauchbasen sowie Resorts und deren Betreiber persönlich.

Wir buchen Deinen Tauch-Trip natürlich auch komplett – inklusive Freiwasserkurs und speziellen Tauchpaketen zu Sonderkonditionen! Sprich uns hierzu gerne auch persönlich in unserer Tauchbasis Schwerelos in Ingolstadt an oder nimm über unser Kontaktformular Kontakt zu uns auf.

Unser Tipp für Dich: Werde Teil des Schwerelos-Tauchteams und profitiere von großartigen Rabatten und familiärer Atmosphäre – auch außerhalb des Wassers! Mehr Infos hierzu findest Du hier.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Mit Deinem neuen Open Water Diver-Tauchschein kannst Du nun mit einem Tauchpartner (Buddy) eigenständig Tauchgänge bis zu 18 Meter Tiefe planen und durchführen. Doch das ist erst der Anfang! Als qualifizierter Taucher eröffnet sich Dir eine ganz neue Welt – nimm teil an phantastischen Tauchreisen, lerne spannende Menschen kennen und erlebe unvergessliche Tauch-Abenteuer!

Falls Du Deine Tauchkenntnisse weiter ausbauen möchtest, bieten sich Dir viele Möglichkeiten – und vielleicht gibst Du Dich nicht mit unseren Fortgeschrittenen– und Spezialkursen zufrieden, sondern möchtest Dich bis zum Master Scuba Diver hocharbeiten?

 

Termine

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tauchkursanmeldung