Skip to content

PADI Sidemount

Einige Spezialkurse ermöglichen es Dir, ausgedehntere und tiefere Tauchgänge durchzuführen, Dir einen besseren Überblick unter Wasser zu verschaffen oder die ein oder andere Herausforderung zu meistern – etwa das Wracktauchen oder das Fotografieren unter Wasser. Kein Kurs verbindet aber so viele Vorteile miteinander wie unser Sidemount.

Das flexible Mitführen Deines Atemgases an der Seite Deines Körpers kann den Rücken entlasten und ist daher nicht nur für Menschen mit körperlichen Einschränkungen sehr zu empfehlen. Mit der richtigen Technik hast Du nicht nur eine bessere Kontrolle über Deine Körperlage, sondern erreichst auch die Flaschenventile und den Lungenautomaten besser, da er sich vor Dir und nicht an Deinem Rücken befindet. Gerade in Kombination mit dem Nitrox-Spezialkurs kannst Du durch das Mitführen der zweiten Flasche Deine Zeit unter Wasser erheblich verlängern!

Aufbau des Spezialkurses

Mittels praktischer Übungen zeigen wir Dir, wie man sicher und leichthändig mit zwei Flaschen taucht und wie man diese flexibel handhabt. Genauer lernst Du, 

  • Deine Tauchausrüstung richtig zusammenzubauen und zu konfigurieren,
  • Deine Ausrüstung sowie Dein Gewichtssystem auszutrimmen, um unter Wasser die richtige Balance zu finden,
  • Deinen Atemgasvorrat zu managen, also von der einen Flasche zur anderen zu wechseln.

Außerdem gehen wir potentielle Probleme beim Sidemount-Tauchen durch und besprechen, wie man entsprechend auf jede Notfallsituation reagiert. Die Übungen finden sowohl in Confined Water (Schwimmbad) als auch in drei Freiwasser-Tauchgängen statt.

Voraussetzungen zur Teilnahme am Kurs

Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, musst Du mindestens brevetierter Open Water Diver und 15 Jahre alt sein. Du benötigst außerdem eine Grundausrüstung (ABC).

Preise

Die Kosten für den Sidemount-Specialtykurs betragen 289 Euro sowie 49 Euro für das Brevet.

Wir sind für euch da – vor und nach dem Sidemount-Spezialkurs

Du hast Interesse daran, an unserem Sidemount-Kurs teilzunehmen, um Dich flexibler und körperschonender unter Wasser fortzubewegen? Dann melde Dich gerne bei uns – wir versorgen Dich mit weiteren Informationen!

Unser Tipp: Absolvierst Du den Sidemount-Spezialkurs, bist Du nicht mehr weit davon entfernt, ein AOWD, ein Advanced Open Water Diver, zu werden! Hierfür benötigst Du insgesamt 5 Specialties, die automatisch angerechnet werden – zwei davon müssen Unterwasser-Navigation und Tieftauchen sein, der Rest ist frei wählbar!

Und ein weiterer Tipp: Werde doch Teil unserer Tauchfamilie! 🙂 Hier hast Du nicht nur die Möglichkeit, unter Gleichgesinnten zu sein und coole Abende zu verbringen – hier warten auch tolle Rabatte auf Dich!

Tauchkursanmeldung