Skip to content
Gruppenreise Azoren und Lissabon
28.Juli.2022

28.07. – 09.08.22 Santa Maria & Lissabon

Die Azoren sind eine bunte Mischung aus kristallklarem Wasser, blauem Himmel und grünen Wiesen. Hohe Klippen wechseln sich ab mit vulkanischen Kraterseen, seltenen Blumen und einer unvergleichlichen Unterwasserwelt. Durch die Nähe zum Golfstrom herrscht ganzjährig ein mildes Klima. Eine schwache Brise sorgt im Sommer für angenehme 25°C und im Winter wird es nie richtig kalt. Die Wassertemperaturen bewegen sich zwischen 25°C im Sommer und minimal 17°C im Winter. Sichtweiten von 60 Metern sind keine Seltenheit.

Der Archipel der Azoren besteht aus neun, weit auseinanderliegenden Inseln. Sie sind wie alle atlantischen Inseln vulkanischen Ursprungs und liegen zwischen Europa und Nordamerika. Die Inseln der Azoren sind nur die Spitzen eines rund 8.000 m hohen Meeresgebirges. Älteste Azoreninsel ist dabei mit ca. 15 Mio. Jahren Santa Maria.

Santa Maria ist die südöstlichste Insel der Azoren und somit die am nächsten zu Portugal liegende.Santa Maria ist als einzige der neun Azoreninseln nicht vulkanischen Ursprungs. Dennoch sind ihre Berge, Täler und Klippen recht imposant. Saftig grüne Hügel mit Kuhweiden, Weinbergen, Bananenplantagen und Wälder verleihen der Insel ein liebliches Aussehen. Einen weiteren Farbtupfer stellt der Barreiro de Faneca dar; ein Landstrich, der wegen seines Bodens als rote Wüste bezeichnet wird und sehr an Australien erinnert. Dieser ist nur spärlich mit Büschen und Bäumen bewachsen. Das Einzige was weit und breit nicht zu sehen ist, sind Kängurus.

Von Santa Maria aus hat man die kürzeste Bootsfahrt zu den besten Tauchspots der Azoren - die Unterwasserberge von Ambrosia, Dollabarat und Formigas. Ambrosia ist nur ca. 30 Minuten von der Insel entfernt. Teilweise bis zu 60 Mantas wurden hier in den letzten Jahren gleichzeitig gesichtet. Die Unterwasserberge von Dollabarat und den Formigas sind in ca. 90 Minuten Bootsfahrt erreicht. Schon die Fahrt ist äußerst aufregend, da regelmäßig Stopps eingelegt werden, um Wale oder Delfine an der Wasseroberfläche zu bewundern. Sichtweiten von 30 bis 40 Metern sind auf den Azoren keine Seltenheit und die Vielfalt der Unterwasserwelt ist einzigartig. Bei Tauchgängen in dem tiefblauen Atlantik sind Begegnungen mit Blauen Marlinen, Zackenbarschen und Meeresschildkröten keine Seltenheit. Die Krönung sind wahrscheinlich die Mondfische. Auch Nachttauchgänge sind ein absolutes Muss: leuchtendes Plankton und strahlende Seeanemonen versetzen die Dunkelheit in eine leuchtend schimmernde Welt.

 

Hotel Santa Maria, Santa Maria, Azoren & The Beautique Hotels Figueira, Lissabon

28.07. – 07.08.22: 10 Nächte im Hotel Santa Maria, Doppelzimmer, DU/WC - Verpflegung: Frühstück

 

Tauchen: 12 lokale Tauchgänge

 

07.08. – 09.08.22: 2 Nächte im The Beautique Hotels Figueira Lissabon, Doppelzimmer, DU/WC

Verpflegung: Frühstück 

 

Reisepreis pro Person: € 1.889,- zzgl. 100€ Kerosinzuschlag * Tourismusabgaben in Höhe von 2€ pro Person/Nacht sind in Lissabon zu zahlen; Transferkosten sind inklusive außer Lissabon.

 

vorraussichtliche Flugdaten:

28.07.2022 HINFLUG

TP 553 06:05 MUC - 08:20 LIS

TP 6599 12:40 LIS - 14:04 SMA

 

07.08.2022 nach Lissabon

SMA 09:30 LIS 12:45

 

09.08.2022 RÜCKFLUG

TP 552 19:25 LIS - 23:25 MUC

 

Gruppenreise Azoren & Lissabon

Reiseanfrage