Skip to content
Große Pfingsfahrt nach Südfrankreich, Hyéres
11.Juni.2022

Nachdem unsere Tour in 2020 nach Südfrankreich - Hyères wegen Corona ausgefallen ist und auch in 2021 aufgrund der Corona-Fallzahlen auch wieder ausfallen wird, holen wir das in 2022 einfach nach.
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

In Hyères können wir in einem der faszinierendsten und vielseitigsten Tauchgebiete Europas Tauchen. Ob Landtauchgänge, flache und tiefere Rifftauchplätze vom Boot rund um die zahlreichen Kaps wie Cap Camarat oder auch zahlreiche und weltbekannte Wrackspots wie das U-Boot Rubis, die Donator, Le Grec oder die Togo, in Hyères ist für jeden etwas dabei.

Natürlich werden wir auch einen Tagesausflug in den Nationalpark von Port-Cros unternehmen, dort zu tauchen ist mittlerweile legendär.
Es gibt unter Wasser hunderte von Barrakudas und unzähligen riesengroßen Zackenbarschen an La Gabinière zu entdecken, zur Mittagspause könnt ihr das französische Leben im Hafen von Port-Cros genießen.

Die Rifftauchplätze wie Sec du Langoustier und Sec de la Murene locken mit herrlichen Felsen, Schluchten, Steilwänden und Swim-Throughs. Die Unterwasserflora und -fauna lockt mit Gorgonien und vielen anderen bunten Weichkorallen, riesigen Fischschwärme mit Tausenden von Barrakudas, Zackenbarschen, Conger Aalen, Muränen und Mondfischen.

Zudem können wir in nett eingerichteten Mobile Homes wohnen und so das Leben nach dem Tauchen bei gemeinsamen Grillen oder einem Gläschen Wein genießen.

Reisezeitraum:

11.06.2022 - 18.06.2022

Anreise:

Die Anreise erfolgt entweder selbst, in Fahrgemeinschaften oder mit dem Schwerelos-Bus
(Achtung: nur begrenzte Anzahl im Schwerelos-Bus vorhanden - zzgl. anteilige Sprit-, Mautkosten: 120,00 € / Person; Abfahrt mit dem Schwerelos-Bus am 10.06.2022 abends, die genaue Abfahrtzeit machen wir kurz vor Reisebeginn aus).

Reisekosten:

Unterkunft:

Wohnen in Appartements in der nähe der Tauchbasis

Wohnen im 4er Appartement, 2 getrennte Schlafzimmer: 270,- € / Person
Wohnen im 2er Appartement: 445,- € / Person

Tauchen:
10 Tauchgänge 420,- € / Person
6 Tauchgänge 264,- € / Person
zzgl. Wrackzuschläge je 6,- € / Tauchgang, Tagesfahrt nach Port Cros 10,-€ / pro Fahrt
Nitrox for free

Aufgrund der gesetzlichen Regelungen in Frankreich bieten wir Euch direkt vor Ort ein Tieftauch-Specialty an.
Kurskosten: 220,- €,
zzgl. Brevetierung: 49,- € und
zzgl. Deep Diver Manual

Sonstige Kosten und Informationen:
Hund im Appartement: 3,- €
Kurtaxe: 5,- € / pro Person und Woche
Endreinigung: 80,- € / pro Appartement

Bettwäsche: Bettwäsche ist selbt mitzubringen

Achtung - Wichtig - Bitte beachten !!!:

Ärztliches Attest:
Für das Tauchen in Frankreich wird ein gültiges medizinisches Tauchtauglichkeits-Attest - nicht älter als 12 Monate - benötigt.
Dieses ist bei der Anmeldung an der Tauchbasis vorzulegen.
Wenn kein ärztliches Attest vorhanden ist, muss man sich dieses in Südfrankreich ausstellen lassen - dies ist mit hohen Kosten verbunden.

Tauchversicherung
Für das Tauchen in Frankreich benötigt ihr ebenfalls eine Tauchsportversicherung.
Falls ihr noch keinen Rundumschutz für's Tauchen und Reisen habt, könnt ihr Euch bei Schwerelos über aqua med
informieren.

aqua med bietet spezialisierte medizinische Dienstleistungen im Bereich
Tauch- und Reisemedizin. Von der ärztlichen Notrufhotline, über ein professionelles
Notfallmanagement bis hin zu integrierten Versicherungsleistungen bietet Aqua med das Rundum-Sorglospaket für Taucher und Reisende. Ob Freizeit- oder Profitaucher, für jeden ist die passende Aqua med dive card dabei.

Schließe hier Deine dive card ab:
Online Antragsformular: aqua med
PDF-Formular zum Ausdrucken und Postversand: aqua med

Tauchregeln für das Tauchen in Frankreich:

Jeder Taucher benötigt einen persönlichen Computer und eine Dekoboje mit Reel

Gesetzliche Tiefenregelungen:
CMAS-Brevets
CMAS*: bis 20m Tiefe / CMAS**: bis 40m Tiefe / CMAS***: bis 60m Tiefe

PADI-Brevets
OWD: bis 18m Tiefe / AOWD, RD, DM, OWSI: bis 30m Tiefe / Deep Diver Specialty + AOWD / RD / DM / OWSI: bis 40m Tiefe
nur Nullzeittauchgänge

Große Pfingsfahrt nach Südfrankreich, Hyéres

Reiseanfrage